Erste Verjährungsfrist für Dieselskandal endet am 31.12.2017 – Mit der ascent AG jetzt Ansprüche prüfen

Diesel-Abzocke?

Es ist einer der größten Autoskandale unserer Zeit: Volkswagen hat mit einer Software dafür gesorgt, dass die Abgaswerte seiner Dieselmodelle deutlich besser aussehen. In Wahrheit produzieren die Wagen allerdings mehr Stickoxide als die zugelassenen Grenzwerte erlauben. VW und weiteren Marken des Konzerns bescherte das hervorragende Verkaufszahlen – geprellt sind nun dafür die Besitzer dieser Fahrzeuge. Mit der Hilfe von ascent und ihrem Rechtspartner Verbraucherhilfe 24 (V24) haben sie allerdings die Möglichkeit, Ansprüche juristisch prüfen zu lassen. Bisherige Erfahrungen mit betroffenen Mandanten zeigen, dass Schadensersatzforderungen gegenüber den Autobauern durchaus geltend gemacht werden können. Weiterlesen …